Dieser Coinbase-Trend könnte signalisieren, dass eine weitere Bitcoin-Rallye bevorsteht

  • Der Bitcoin-Preis steigt heute Morgen nach einem Anfall von Schwäche, die gestern gesehen wurde.
  • Seine gegenwärtige Stärke kommt, während der gesamte Markt sich höher bewegt, mit Bullen, die einen ernsthaften Vorteil über die Kryptowährung Preis Aktion gewinnen
  • Twitter-Aktivitäten von prominenten Persönlichkeiten wie Elon Musk und anderen haben die Kryptowährung ebenfalls beflügelt und ihren Preis wieder in Richtung 24.000 $ steigen lassen
  • Es bleibt unklar, ob dies genug sein wird, um die Kryptowährung in den kommenden Tagen anzukurbeln
  • Ein Analyst merkt an, dass die Kryptowährung durch Kapitalzuflüsse von USDC-Walen auf Coinbase angekurbelt werden könnte

Bitcoin und der gesamte Kryptomarkt zeigen im Moment Anzeichen von Stärke. Wohin sich BTC als Nächstes entwickelt, wird durch Bitcoin Lifestyle größtenteils, wenn nicht sogar vollständig, davon abhängen, ob es die $24.000-Marke als Unterstützung überwinden kann oder nicht.

Der Verkaufsdruck oberhalb dieser Marke hat sich in der Vergangenheit als sehr stark erwiesen. Ein fester Durchbruch darüber, kombiniert mit einer Umkehrung dieses Niveaus in eine Unterstützung, könnte ausreichen, um den nächsten Schritt nach oben auszulösen.

Ein Händler erklärte in einem aktuellen Tweet, dass er den Markt genau beobachtet, um eine starke Rallye nach oben zu sehen, die durch Zuflüsse auf Coinbase von USDC-Walen angetrieben wird.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Stärke als Bullen Ziel $24,000

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin mit seinem aktuellen Preis von $23.800 leicht nach unten gehandelt. Dies ist ein bemerkenswerter Aufschwung von seinen jüngsten Tiefstständen von $23.100, die gestern erreicht wurden.

Der Verkaufsdruck bei $24.000 war ziemlich intensiv, und die mittelfristige Entwicklung könnte von der Reaktion auf dieses Niveau abhängen.

Der gestrige kurze Durchbruch über dieses Niveau war nur von kurzer Dauer und führte dazu, dass die Kryptowährung einen starken Ausverkauf erlebte.

Wenn es sich in eine Unterstützung verwandelt, könnte dieses Niveau eine neue Basis für zukünftiges Wachstum sein.
Dieser Coinbase-Trend deutet darauf hin, dass der Aufwärtstrend von Bitcoin erst am Anfang steht

Ein On-Chain-Analyst erklärte in einem kürzlichen Tweet, dass Einzahlungen von USDC auf Coinbase den Bitcoin-Preis in der Vergangenheit in die Höhe getrieben haben und dies auch mittelfristig tun könnten.

„Ich denke, dass USDC-Wale auf Coinbase wissen, wie man spielt. Wann immer diese Wale auf Coinbase einzahlen, wird der BTC-Preis wahrscheinlich nach oben gehen. Es gibt Einzahlungen von USDC-Walen in letzter Zeit. Ich denke, das könnte eines der bullischen Signale sein.“

Der bevorstehende wöchentliche Kerzenschluss von Bitcoin sollte Aufschluss darüber geben, wohin der gesamte Markt in den kommenden Tagen tendieren wird.

Chinese state television reports Bitcoin’s new all-time high

Bullish: Chinese state television reports Bitcoin’s new all-time high

Finally, the eyes of the world are on Bitcoin. In the last 36 hours, the leading cryptocurrency has seen a stunning rally that has taken it from $19,000 to as high as $23,800 on leading spot and futures exchanges.

Bitcoin is poised to move even higher, analysts say, as there are no technical resistance levels above the current price. This sustained Bitcoin Evolution rally has led to the eyes of the world being on Bitcoin and cryptocurrencies.

Mainstream media such as CNN, Fox Business and others are covering this rally. We are at a point where Bloomberg discussed BTC with one of the world’s leading asset managers yesterday – instead of covering live comments from Federal Reserve Chairman Jerome Powell.

Even Chinese state media have reported on this rally.

Chinese state media report on bitcoin rally

As mentioned by „Molly“, a Chinese crypto insider, Chinese state television CCTV recently covered the bitcoin rally in a short segment that aired last night. CCTV is a state media channel watched by hundreds of millions of people in China.

The segment’s headline highlighted Bitcoin’s new all-time high and its remarkable 500 per cent performance since the March 12 and 13 lows at $3,500.

Chinese National Tv channel CCTV : „bitcoin price hits historical high ,rises 450% since the March 12 “ pic.twitter.com/p1k111Ulsp
– Molly (@bigmagicdao) December 17, 2020

CCTV appears to attribute this rally to the recent influx of Wall Street participants into the crypto asset space.

Just yesterday, a UK investment firm confirmed that it has nearly $800 million worth of bitcoin on its balance sheets as it seeks to hedge its portfolio against a fall in the US dollar and a drop in bond yields.

Previously, prominent Wall Street funds have announced their intention to buy Bitcoin as they also look to create a hedge position against these unprecedented macroeconomic times.

Bitcoin trending on Twitter

Bitcoin was trending on Twitter in Canada, the UK and some parts of the US. In some places, over 150,000 tweets were posted about the leading cryptocurrency in a 24-hour period, well above the norm.

Much of this engagement involved industry supporters and those who watch Bitcoin expressing their excitement or confusion about the new all-time high.

The Bloomberg segment with Scott Minerd also went viral, as the Wall Street money manager was quoted as saying that BTC could reach $400,000 in the coming years.

Interestingly, apart from Twitter, there is not much attention on Bitcoin. Google Trends shows that overall interest in the search term „bitcoin“ in the US is still less than 25 per cent of the all-time high of $20,000 reached in 2017/2018.